Logo verein

Förderverein „Dorf Rittenhofen e.V.”

logo alt

Rundwanderweg Rittenhofen

Karte
US Dept of State Geographer, © Google, Data SIO, NOAA, U.S. Navy, NGA, GEBCO, © 2012 Tele Atlas

LogoAllgemeine Informationen
Rundwanderweg über ca. 7,3 km. Leichter Schwierigkeitsgrad. Gehzeit ca. 2 Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Der Weg ist mit dem Logo des Förderverein „Dorf Rittenhofen e.V.” gekennzeichnet.
LogoStart / Ziel
... des „Rittenhofer Rundwanderweges” ist das Backhaus (Navi-Adresse: 66346 Püttlingen, Rittenhofer Str. 43 a). Parkplätze vorhanden. Das Backhaus neben dem Dorfplatz ist der Mittelpunkt des Rittenhofer Kulturlebens. Es heißt nicht nur so. Hier wird regelmäßig im Holzbackofen gebacken. Und hier gibt's bei Festen und besonderen Anlässen auch den echten Rittenhofer Flammkuchen.
LogoWegkreuz
Die erste Etappe führt vorbei an Pferdekoppeln und Streuobstwiesen zur Anhöhe „Bei Rehmen Eich”. Ruhebänke und eine tolle Aussicht laden zum Verweilen ein. Das 2011 neu errichtete Wegkreuz erinnert an den Boden, der uns nährt. Etwa 100 m weiter beginnt das einzige etwa 200 m lange Wegstück, das nur schwer mit einem Kinderwagen befahrbar ist.
LogoGestüt Bucherbach
Danach geht es weiter Richtung „Sprenger Wald”. Direkt am Waldrand liegt das „Gestüt Bucherbach”, mit einem Eigenbestand von etwa 100 Islandpferden, die auf den umliegenden Wiesen weiden.
LogoKeltengräber
200 m davon entfernt befinden sich Keltengräber. Ein Wagengrab wurde anschaulich rekonstruiert.
LogoEhrenfriedhof
Der Weg schlängelt sich nun durch Eichen und Buchen Richtung Elm-Sprengen. Vorbei am 1944/45 errichteten „Ehrenfriedhof” kreuzen Sie kurz darauf den 11 km langen „Keltenwanderweg” mit dem Einstiegspunkt ...
LogoRömischer Pavillon
... auf der anderen Straßenseite. Wir bleiben aber diesseits der Landstraße und gehen einen 300 m langen geraden Weg an einem Lärchenhain vorbei zu einer geteerten Straße. Nach der Überquerung folgen wir rechterhand etwa 200 m einem „Trampelpfad” bis zum Waldrand. Von hier sind es noch ungefähr 100 m entlang der Landstraße Köllerbach-Sprengen bis zur ...
LogoNapoleonsbank
Auf dieser können Sie nun die Aussicht genießen. Eingebettet zwischen Kohlberg, Amelsberg und Kyllberg liegt Ihnen nun Rittenhofen zu Füßen.
LogoFreiheitskastanie
Auf einem Feldwirtschaftsweg erreichen Sie nach 1 km wieder die Ortschaft. Direkt an der 1. Kreuzung steht rechts ein Nachfahre der 2004 gefällten Freiheitskastanie, unter der Napoleons Truppen gerastet haben sollen.
LogoKultur
Auf Höhe der einzigen Rittenhofer Kneipe sehen Sie nun die Kirchtürme der katholischen Kirche Herz Jesu (Bj. 1896) und der evangelischen Martinskirche (Bj. 1223). Kulturinteressierte haben nun die Möglichkeit in Köllerbach die Kirchen, die Burgruine Bucherbach und das Uhrenmuseum zu besuchen. Direkt neben den Kirchen laden weitere Gaststätten zum Verweilen ein.
LogoNostalgische Brau- und Brennerei
Wer jedoch seinen Wanderweg fortsetzen möchte, geht vor der ersten Kirche 2x links. In der Straße Am Hermesbach angekommen, sieht man rechts am Kyllberg die Trainings- und Sportstätte des 6-fachen Deutschen Ringermeisters KSV Köllerbach-Püttlingen. In dieser Straße befindet sich auch die „Nostalgische Brau- und Brennerei”. Von dort sind es nur noch wenige Meter bis zum Rittenhofer Backhaus.
Karte und Wegbeschreibung zum Ausdrucken (PDF-Datei, 2 Seiten, A4)

 

© 2012 Förderverein „Dorf Rittenhofen e.V.”